Google, Yahoo und Miva – lohnen sich alle?

Ja, wenn man sehr viele Angebote und Angebote mit hohen Trefferzahlen hat.

Google ist unangefochten die Nummer Eins. Yahoo bringt teilweise erstaunlich hochwertige Kontakte. Miva kostet wenig und speziell nach Fernsehberichten sind brauchbare Zugriffszahlen möglich. Da die Verwaltung ähnlich ist, bei Yahoo und Miva durch die direkte Anzeige der Konkurrenzangebote zudem das Ranking viel leichter bestimmt werden kann, ist mit wenig Mehrarbeit eine fast vollständige Marktabdeckung möglich.

Werbewirksamkeit von Bannern

Ein Standardformat von 468*60 Bildpunkten bringt sehr, sehr wenig Resonanz. Empfehlenswert sind von den Resultaten her eher: Animierte Skyscaper rechts oder Flash-Layer. Bitte aber beide mit Supergrafik und idealerweise auch noch mit Ton hinterlegt.

Gerade bei teuren, bundesweiten Kampagnen sind zunächst Tests empfehlenswert, ob und in wie weit das Banner eine Resonanz erzielt. Nur so lassen sich Fehlausgaben vermeiden.

Auch wichtig: die Tagesszeit, in der Banner erscheinen.