06814109720 Telefonnummer mit Dauerbelästigung

Seit geraumer Zeit versucht die Telefonnummer 06814109720 immer wieder, mich zu erreichen. Dabei handelt es sich nach Auskunft verschiedener Internetforen wie tellows.de, anruf-info.de, telefonspion.de oder auch telefonspion.de um eine m.E. dubiose Nummer. Unter der 0681-4109720 (eigentlich Saarbrücken) kann man niemanden erreichen. Ergo darf man m.E. wohl wieder einmal von Spammern, Dialern, dubiosen Callcentern oder sogar Betrügern ausgehen. Jedenfalls habe ich solchen Vögeln nicht meine Einwilligung für Anrufe gegeben.

Heute gab es gefühlt den 7. oder 8. Versuch, mich zu erreichen. Wohlgemerkt auch außerhalb üblicher Bürozeiten. So hatte ich die Typen schon mal an einem Samstag auf meiner Liste nicht angenommener Anrufe.

Kann sein, dass es ein ach so tolles Angebot ist – mich interessiert es nicht. Wenn ich etwas möchte, suche ich entsprechend im Web. Oft stecken dahinter ausländische Callcenter, welche ganze Netzbereiche abgrasen möchten. Recht oft sind diese Sachen folgendermaßen aufgezogen:

Eine vermeintliche „Verbraucherumfrage“ soll für die Einwilligung durch spätere Belästigungen weiterer Callcenter sorgen. Oder es gibt angebliche Gewinnspielmitteilungen – wer hier seine Kontodaten angibt, wird abgezockt. Dazu hätten wir noch die beliebten Abos von Zeitschriften.

Ganz perfide sind die sogenannten „Änderungskündigungen“. Dem Verbraucher wird gesagt, er hätte ein Abo oder einen Vertrag abgeschlossen. Das stimmt natürlich nicht. Wer jetzt das „Änderungsangebot“ annimmt, hat erst recht den Schrott am Hals.

Hier ein Versicherungsangebot, dort ein Stromanbieter, das nächste ach so tolle Gewinnspiel…… die Typen nerven einfach.

Nun, wie reagiere ich darauf? Erst mal die Telefonnummer sperren. Unter Android, wie bei einem Samsung Galaxy, geht das so: Zunächst die Nummer speichern, beispielsweise unter dem Namen „Schrott“, „Nervensäge“ oder „Beschiss“ ;-). Dann das Menü aufrufen zur Bearbeitung der Telefonlisten (liegt bei geöffneter Kontaktliste auf dem Knopf unten links). Und ab mit dem Müll auf die Sperrliste. Hier erscheint nun ein Kreis mit einem Balken. Fertig.

Was kann man allgemein bei unerwünschten und nicht autorisierten Telefonanrufen machen? Wer Lust hat, könnte sogar richtig fies werden. Wohlgemerkt gilt dies nur, wenn Sie absolut sicher sind, keine Anruferlaubnis gegeben zu haben. Unerlaubte Telefonwerbung ist nun mal mit ziemlich hohen Strafen verbunden. Nehmen wir einmal an, Sie beleidigen den hoffnungsvollen Anrufer gründlich. Böse, böse. Sehr viel wird der aber nicht machen können, weil dann dem Betreiber des Callcenters gegebenenfalls die Netzagentur im Nacken hängt. Oder veräppeln Sie den Anrufer. Geben Sie ruhig falsche Daten an. Idealerweise die eines anderen Callcenters ;-). Nur sollten Sie nichts unternehmen, was die ursprüngliche Nervensäge, respektive seine Kollegen, irgendwie ermutigen könnte ;-).

Autor: Georg Grohs Online Marketing

Onlinemarketing als Extremsport. Erfahrung seit 1998, einige einzigartige Erfolge. Aber immer mit einem Lächeln. www.georg-grohs.de