Web 3.0 – wir sind dabei

Der Hype um Web 2.0 nimmt ja langsam hysterische Züge an. Ist es die Chance für unerfahrene Agenturen, dem Kunden wieder etwas neues zu verkaufen, dass sich nur diffus messen läßt?

Wir meinen: nein, gehen aber einen Schritt weiter. Web 3.0 machen wir nämlich schon und dies erfolgreich. Beispiel: in ebay ersteigerte ich mir Zubehör zum Angeln. Zur politischen Correctness vorweg: Ich mag Fisch, aber am liebsten frisch. Und ich zähle nicht zu den Leuten, die etwas aus dem Wasser ziehen, dann den Haken rausreissen, sich fotografieren und das arme Vieh verletzt zurückschmeißen.

Unter dem Zubehör befand sich ein Kescher. Nach der Rechnung ebay= Web 2.0 (Menschen geben selbst disloziert Inhalte ein, es erfolgt eine dezentrale Datenverarbeitung) plus Netz 1.0 ist doch Web 3.0. oder? ;-))).

Autor: Georg Grohs Online Marketing

Onlinemarketing als Extremsport. Erfahrung seit 1998, einige einzigartige Erfolge. Aber immer mit einem Lächeln. www.georg-grohs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.